Offizielle Wetterwarnungen weltweit

Die Wetter-Alarme der nationalen Wetterdienste sind jetzt auf unserer Startseite für mehr als 100 Länder weltweit verfügbar. Sie bieten einen schnellen Überblick über 15 Kategorien von Natur-Risiken und den Status der offiziellen Wetteralarme am ausgewählten Ort

meteoblue führt eine neue, weltweite Funktion ein: Wetterwarnungen, die Ihnen sofortige und prägnante Informationen über mögliche offizielle Wetter-Alarme im ausgewählten Gebiet liefern und auf unserer Hauptseite direkt über dem Meteogramm - 5 Tage - angezeigt werden.

Die Wetterwarnungen basieren auf CAP-Warnungen (Common Alerting Protocol) des "Severe Weather Information Centre 2.0" der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). CAP sammelt offizielle Wetterw-Alarme von den nationalen hydro-meteorologischen Diensten (NHMS) rund um den Globus, verarbeitet sie und veröffentlicht sie in Form eines kurzen Textes. Die CAP-Warnungen werden von vielen Ländern herausgegeben, wie auf der Karte zu sehen ist. Die vollständige Liste ist hier zu finden.

meteoblue Wetterwarnungen werden für 15 Kategorien von Natur-Risiken angezeigt: Wind, Schnee, Gewitter, schlechte Sicht, Hitze, Kälte, Küstenereignis, Feuer, Lawinen, Regen, Überschwemmung, Hagel, Geologie, Luftqualität, und Vulkanismus.

Unser System prüft alle 5 Minuten auf Aktualisierungen, um sicherzustellen, dass unsere Datenbank und die auf der Website angezeigten Informationen so zuverlässig wie möglich bleiben.

Auch wenn CAP noch von mehreren Ländern übernommen werden muss, ist die Verbreitung von Standards wie CAP zweifellos schon ein Schlüsselelement, um die Implementierung von Systemen zu erleichtern zur Verbereitung von weltweiten Alarmen für Nataurkatastrophen, wie es auf der meteoblue-Website implementiert wurde.

Durch die Weiterleitung dieser Warnungen unterstützt meteoblue die Entwicklung dieser Standards sowie das Ein-Stimmen-Prinzip bei der Verbreitung offizieller Wetter-Alarme, um unseren Nutzern möglichst genaue und vertrauenswürdige Informationen zu bieten.

Wir danken der WMO und den NHMS für ihre Bemühungen, hoffen, dass weitere Länder dem System beitreten werden, und schätzen zusätzliche Vorschläge.

Comments

Veröffentlicht am 01.12.2021 08:42:59 von JannisD

Klasse Ergänzung! Ist es auch möglich, dieses Feature in die App in Zukunft einzubinden?

Veröffentlicht am 04.12.2021 19:41:59 von KGG (meteoblue)

Danke für die Anregung: wir sind dran.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie benötigen ein Konto bei meteoblue, um Artikel zu kommentieren