Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Der Gipfel des höchsten Berges Afrikas liegt auf 5895 Metern Höhe und ist schwer zu erreichen und noch schwerer zu überqueren. Trotzdem unternahmen im Dezember 2021 15 Heißluftballon-Teams die Ballonüberquerung nach dem ersten Ballonüberflug im Jahr 2011. Stefan Zeberli, Schweizer Berufsballonpilot, Platz 1 der Ballon-Weltrangliste und Nutzer von meteoblue, berichtet von seinen Erfahrungen.

point+ Weitere Optionen für dieses Meteogramm sind mit point+ verfügbar Mehr erfahren
meteoblue

Das Simulations-Archiv bietet Zugang zu vergangenen Wettersimulationen für jeden Ort der Welt. Sie können Wetterinformationen für gestern oder die Wetterdaten der letzten Jahre ansehen. Die Wetterrückblick-Diagramme sind in 3 Abschnitte gegliedert:

  • Temperatur (°C, rote Kurve) und relative Luftfeuchtigkeit (%, hellblaue Kurve, Skala rechts);
  • Niederschlag (mm Wasser, blaue Balken) und Wolkendecke (Wolken= grauer Hintergrund, klarer Himmel = gelber Hintergrund; je dunkler der graue Hintergrund, desto dichter die Wolkendecke);
  • Windgeschwindigkeit (Durchschnitt, in km/h, türkis-farbige Linie), und Windrichtung (lila Punkte, in Grad: 0° = Nord, 90° = Ost, 180° = Süd und 270° = West, entsprechend Skala auf der rechten Achse).
In den monatlichen und jährlichen Aggregationen werden für Temperatur und Wind die Minima, Mittelwerte und Maxima angezeigt, statt Stundenwerte.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Der Wetterrückblick zeigt Simulationsdaten für das ausgewählte Gebiet, keine Messdaten.
  • Die Daten werden nicht mit gemessenen Daten einer Wetterstation verglichen, da dieser Rückblick weltweit verfügbar sein soll und dafür auf mehr als 99% der Erdoberfläche keine Messungen vorliegen. Bei hoher Zuverlässigkeit können Simulationsdaten die Messungen auch gut ersetzen, besonders, wenn Messungen mehr als 20 Km entfernt vom gewählten Ort sind. Für Gebiete oder Parameter mit geringerer Vorhersagbarkeit kann eine Simulation die Messungen nicht ersetzen und kann auch nicht als Beweismittel verwendet werden.
  • Wind- und Temperaturdaten werden mit der durchschnittlichen Höhe der Gitterzelle berechnet. Daher können die historischen Temperaturen für Gebirgs- und Küstenregionen etwas abweichen von den Daten genau an der Stelle, die Sie ausgewählt haben. Sie können die Höhe der Gitterzelle neben den Koordinaten finden.
  • Das "15-Tage"-Diagramm zeigt Stundendaten. Das Monats-Diagramm zeigt tägliche Aggregationen für Minimal-, Durchschnitts- und Maximal-Werte. Für mehr als 6 Monate gibt es monatliche Aggregationen.
  • Wir bieten auch Rohdaten zum Kauf an. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen (info@meteoblue.com)

30 Jahre historische Wetterdaten für Bystrc können mit history+ erworben werden. Laden Sie Variablen wie Temperatur, Wind, Wolken und Niederschlag als CSV Datei für jeden Ort der Erde herunter. Das Wetterarchiv für Bystrc der vergangenen 2 Wochen steht hier kostenlos zur Verfügung.

Zum Anfang