Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu Analysezwecken sowie für individualisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen zu Cookies.
Icon
Temperatur (°C)
-5°
-6°
-6°
-3°
-1°
-2°
-5°
-7°
Gefühlte Temperatur (°C)
-12°
-13°
-13°
-11°
-9°
-10°
-12°
-14°
Windrichtung
O
O
O
O
O
O
O
O
Windgeschwindigkeit (km/h)
21-40
23-31
21-34
28-44
28-52
25-60
22-47
23-55
Niederschlag (mm/3h)
-
-
-
-
-
-
-
-
Niederschlagswahrscheinlichkeit
0%
10%
10%
10%
10%
0%
0%
10%
Niederschlag stündlich

23:00 bis 0:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

0:00 bis 1:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

1:00 bis 2:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

2:00 bis 3:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

3:00 bis 4:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

4:00 bis 5:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

5:00 bis 6:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

6:00 bis 7:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

7:00 bis 8:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

8:00 bis 9:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

9:00 bis 10:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

10:00 bis 11:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

11:00 bis 12:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

12:00 bis 13:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

13:00 bis 14:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

14:00 bis 15:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

15:00 bis 16:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

16:00 bis 17:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

17:00 bis 18:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

18:00 bis 19:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

19:00 bis 20:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

20:00 bis 21:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

21:00 bis 22:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

22:00 bis 23:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
Mehr

Wetterbericht für Buching am Samstag

In der Nacht zum Samstag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Tagsüber zieht das Wetter weiter zu und es bleibt bedeckt. Die Sonne kann sich kaum durchsetzen.

Samstagnacht weht eine mäßige Brise. Am Tag weht ein starker Wind. Die Windgeschwindigkeit erreicht bis zu 29km/h. Der Wind kommt aus Osten.

Die Wettervorhersage in Buching für Samstag ist stabil und sollte zutreffen.

UV
2
07:10
17:49
Erstes Viertel (105°)
11:51
02:20
Druck: 1017 hpa Zeitzone: CET Domäne: NEMS4 Letzter Modelllauf: 23.02.2018 20:55

Satellitenbild-Bewölkung (vergangene 2 Stunden)

  • Niederschlag:
  • <1 mm
  • 1-2 mm
  • 2-5 mm
  • >5 mm

Die Standortmarkierung ist platziert auf Buching.

Diese Animation zeigt die von Satelliten beobachtete Bewölkung. Hohe Wolken und Wolken mit vertikaler Bewegung werden weiß dargestellt, niederige Wolken und Nebel grau. Um die Wolkentemperatur zu berechnen, wird in dieser Karte Infrarot-Satellitentelemetrie verwendet. Niedrige Wolken und Nebel sind schwer von der Bodentemperatur zu unterscheiden und können deshalb ungenau sein.
Niederschläge werden von Radar und Satelliten berechnet. Nachts sind die Niederschlagsberechnungen durch die Satelliten weniger genau als tagsüber. Orangene Kreuze markieren Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (über Europa).
Copyright 2018 EUMETSAT / meteoblue. Blitzdaten zur Verfügung gestellt von nowcast.

Radar für Buching

Die Ortsmarkierung zeigt auf Buching. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde, sowie eine 2h Vorhersage. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Lila.
Copyright 2018 Deutscher Wetterdienst / meteoblue.

0 mm Niederschlag in Buching um 07:25-08:40

Meteogramm - 5 Tage - Buching

meteoblue

Unser 5-Tage-Meteogramm für Buching bietet alle Wetterinformationen in 3 einfachen Graphiken:

  • Temperaturverlauf mit Wetter-Piktogrammen. Die Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist in gelb eingezeichnet.
  • Wolken in verschiedenen Höhenschichten: wenige Wolken (hellgrau) bis dichte Wolken (dunkelgrau). Dunkle blauen Balken zeigen den stündlichen Niederschlag, hellblaue Schauer. Ein Sternchen bedeutet Schneefall.
  • Windgeschwindigkeiten sind hellblau und Windböen in türkis angezeigt. Die Pfeilspitzen zeigen in die gleiche Richtung wie der Wind.

meteoblue maps - Wind

Strömungsfilm mit Windgeschwindigkeit oder Temperatur als Hintergrund. Verschiedene Höhen können im Menü gewählt werden. Mehr Optionen sind im Vollbild-Modus verfügbar.

Wetterbericht und Warnungen

Am Rande eines umfangreichen Hochs über Skandinavien strömt von Nordosten her zunehmend Luft arktischen Ursprungs nach Bayern.
Heute treten gebietsweise BÖEN zwischen 50 und 60 km/h aus Nordost auf. Im Allgäu, im westlichen Franken sowie in den Kammlagen von Rhön, Fichtelgebirge und Bayerischem Wald sind STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h wahrscheinlich. In Schwaben und im westlichen Oberbayern kann es dadurch stellenweise zu SCHNEEVERWEHUNGEN kommen. Im Bereich der Mittelgebirge, in den Alpentälern und im südlichen Alpenvorland hält sich leichter FROST.
In der Nacht zum Sonntag weht der Nordostwind in freien Lagen Frankens weiterhin mit BÖEN um 50 km/h, im Allgäu und im oberen Bayerischen Wald zunächst noch mit STÜRMISCHEN BÖEN um 65 km/h. In Schwaben und im westlichen Oberbayern bleibt die Gefahr lokaler SCHNEEVERWEHUNGEN bestehen. An den Alpen kann geringer Schnee örtlich GLÄTTE verursachen. Verbreitet stellt sich mäßiger, gebietsweise STRENGER FROST mit Tiefstwerten zwischen -10 und -15 Grad ein.

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf scheint im Norden Bayerns und in Niederbayern häufig die Sonne. Erst am Nachmittag drücken von Nordosten her ein paar Wolken ins Oberfränkische und in die Oberpfalz. Über dem Alpenvorland liegt zunächst Hochnebel, der sich jedoch am Nachmittag immer weiter Richtung Alpen zurückzieht und damit auch in diesen Regionen der Sonne Platz macht. Die Temperatur erreicht Werte zwischen -3 Grad im Allgäu sowie am Frankenwald und +4 Grad am Untermain. Dazu weht frischer und stark böiger Nordostwind. In freien Lagen Frankens, im Allgäu sowie im Bergland sind stürmische Böen dabei, die lokal zu Schneeverwehungen führen können.
In der Nacht zum Sonntag ist der Himmel vielerorts sternenklar. Im südlichen Alpenvorland und am Frankenwald bilden sich Hochnebelfelder, an den Alpen kann geringer Schnee bzw. Schneegriesel örtlich Glätte verursachen. Südlich der Donau sinkt die Temperatur auf Werte zwischen -7 und -11 Grad, in Nordbayern verbreitet in den strengen Frostbereich mit bis zu -15 Grad am Fichtelgebirge.

Am Sonntag herrscht fast überall strahlend sonniges, aber kaltes Winterwetter. Lediglich an den Alpen und im angrenzenden Vorland kämpft die Sonne zunächst wieder gegen einige Hochnebelfelder an. Vereinzelt fallen daraus ein paar Schneeflocken. Die Temperatur verharrt vielerorts im Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen -9 Grad am Frankenwald und in einigen Alpentälern und -1 Grad an der unteren Donau. Einzig am unteren Main kann es noch knapp über den Gefrierpunkt gehen. Mäßiger bis frischer, in Böen gebietsweise starker bis stürmischer Nordostwind sorgt zum Teil für gefühlte Temperaturen um -20 Grad! In Schwaben und im westlichen Oberbayern können durch den Wind stellenweise noch immer Schneeverwehungen auftreten.
In der Nacht zum Montag rutscht die Temperatur bei klarem oder nur gering bewölktem Himmel in ganz Bayern in den strengen Frostbereich mit Tiefstwerten von -10 Grad am Untermain und bis -17 Grad im Fichtelgebirge und im südlichen Alpenvorland. In einigen Alpentälern kann die -20-Grad-Marke unterschritten werden.

Am Montag bildet sich tagsüber dichtere Quellbewölkung aus, dazwischen bleibt aber auch noch Platz für die Sonne. Vor allem im Bergland kann es hier und da flöckeln. Der frische, aber gegenüber dem Wochenende nicht mehr ganz so kräftige Nordostwind bringt weiterhin eisige Polarluft mit sich. Höchstwerte zwischen -12 und -8 Grad in einigen Alpentälern sowie entlang der Mittelgebirge und -3 Grad am Untermain liegen im unteren Bereich des zu dieser Jahreszeit Möglichen, die gefühlten Temperaturen örtlich unter -20 Grad!
In der Nacht zum Dienstag klart der Himmel nördlich der Donau auf, im Süden Bayerns bleibt es wechselnd bewölkt. Die Temperatur geht auf -11 Grad im Raum Aschaffenburg, auf Werte um -15 Grad über den Schneeflächen im Alpenvorland zurück und bis -18 Grad an den östlichen Mittelgebirgen zurück, in den Alpentälern bis -22 Grad.

Letzte Aktualisierung: 24.02.2018, 06.34 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst