Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu Analysezwecken sowie für individualisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen zu Cookies.
Smartphone Apps: Jetzt die brandneue meteoblue App für android oder die aktualisierte App für iPhone und iPad kostenlos runterladen.
Icon
Temperatur (°C)
Gefühlte Temperatur (°C)
-3°
-1°
-2°
Windrichtung
N
N
NW
N
NNW
NNW
N
Windgeschwindigkeit (km/h)
8-12
9
5-6
9-11
11
12-16
13-20
Niederschlag (mm/3h)
-
-
-
-
-
-
-
Niederschlagswahrscheinlichkeit
0%
0%
0%
0%
0%
10%
0%
Niederschlag stündlich

2:00 bis 3:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

3:00 bis 4:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

4:00 bis 5:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

5:00 bis 6:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

6:00 bis 7:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

7:00 bis 8:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

8:00 bis 9:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

9:00 bis 10:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

10:00 bis 11:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

11:00 bis 12:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

12:00 bis 13:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

13:00 bis 14:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

14:00 bis 15:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

15:00 bis 16:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

16:00 bis 17:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

17:00 bis 18:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

18:00 bis 19:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

19:00 bis 20:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

20:00 bis 21:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

21:00 bis 22:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

22:00 bis 23:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
Mehr

Wetterbericht für Hüblingen am Mittwoch

Mittwochnacht werden einzelne Wolken erwartet, die am Mittwochmorgen weiter zuziehen. Nachmittags bleibt es bedeckt. Die Sonne ist nur vereinzelt sichtbar.

In der Nacht bis zum Mittag weht ein leichter Wind. Mittwochnachmittag weht eine mäßige Brise. Die Windgeschwindigkeit erreicht bis zu 13km/h. Der Wind kommt nachts sowie nachmittags aus Norden und morgens aus Nord-West.

Die Wettervorhersage in Hüblingen für Mittwoch ist recht stabil und es wird eine hohe Treffsicherheit angenommen.

UV
5
06:16
20:34
(5°)
06:35
20:35
Druck: 1012 hpa Zeitzone: CEST Domäne: NEMS4 Letzter Modelllauf: 26.04.2017 09:42

Satellitenbild-Bewölkung (vergangene 2 Stunden)

  • Niederschlag:
  • <1 mm
  • 1-2 mm
  • 2-5 mm
  • >5 mm

Diese Animation zeigt die von einem Satelliten aufgenommene Bewölkung und Niederschlag. Hohe und dichte Wolken werden weiß gezeichnet, niedrigere Wolken und Nebel grau. Orange Kreuze markieren die Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (in Europa). Die Ortsmarkierung zeigt auf Hüblingen. Diese Karte benutzt Infrarotdaten, um die Wolkentemperatur zu ermitteln. Niedrige Wolken und Nebel sind daher schwer von der Bodentemperatur zu unterscheiden und können ungenau sein. Copyright 2017 EUMETSAT / meteoblue.

Radar für Hüblingen

Die Ortsmarkierung zeigt auf Hüblingen. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Lila. Copyright 2017 Deutscher Wetterdienst / meteoblue

0 mm Niederschlag in Hüblingen um 11:45-13:00

Niederschlagsradar mit Blitzen

mini radar
mini radar

Lokale kurzfristige Niederschlagsprognose:

0 mm Niederschlag in Hüblingen um 11:45-13:00

Die Animation zeigt die Niederschlagsverteilung für die nächste Stunde. Blitze der letzten halben Stunde werden als rote Kreuze dargestellt. Hüblingen liegt in der Mitte.

meteoblue maps - Wind

Strömungsfilm mit Windgeschwindigkeit oder Temperatur als Hintergrund. Verschiedene Höhen können im Menü gewählt werden. Mehr Optionen sind im Vollbild-Modus verfügbar.

Wetterbericht und Warnungen

Zwischen einem Tief über Skandinavien und einem Hoch über dem Nordostatlantik strömt mit nordwestlicher Strömung Meereskaltluft polaren Ursprungs nach Rheinland-Pfalz und das Saarland.
GEWITTER:
Heute besteht im Norden des Landes am Nachmittag eine geringe Wahrscheinlichkeit für kurze Gewitter mit Graupel und Windböen um 50 km/h(Bft7).
FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Donnerstag lockert die Bewölkung vor allem in der Nordhälfte des Landes stärker auf, sodass dort mit leichtem Frost bis -3 Grad gerechnet werden muss. Abgesehen vom Oberrheingraben und Teilen der Vorderpfalz wird in Bodennähe leichter Frost bis -4 Grad erwartet. Dabei besteht stellenweise eine geringe Wahrscheinlichkeit für überfrierende Nässe.

Heute Mittag ist es im Südosten meist stark bewölkt und es fällt zeitweise etwas Regen. Am Nachmittag können bei aufkommender Quellbewölkung bevorzugt zwischen Eifel und Westerwald einzelne Schauer auftreten. Diese fallen im Tiefland als Regen, im Bergland als Schnee. Eine Schneedecke bildet sich nicht aus. Auch einzelne kurze Gewitter mit Windböen und Graupel können dort mit geringer Wahrscheinlichkeit auftreten. Am Abend klingt der Niederschlag ab und die Bewölkung beginnt aufzulockern. Die Temperatur steigt auf 6 bis 9 Grad im Bergland und auf 8 bis 12 Grad in tiefen Lagen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest.
In der Nacht zum Donnerstag lockert die Bewölkung besonders im Norden und Nordwesten weiter auf. Im Südosten bleibt es stärker bewölkt und dort kann etwas Regen fallen, sonst bleibt es niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 3 Grad im Oberrheingraben und -3 Grad im Bergland zurück. In Bodennähe tritt verbreitet Frost auf. Durch das Überfrieren von Restnässe kann es stellenweise glatt werden.

Am Donnerstag hält der wechselhafte und kühle Wettercharakter mit einzelnen Regen-, Schnee- oder Graupelschauern an. Am Nachmittag sind auch einzelne kurze Gewitter zu erwarten. Gegen Abend lässt die Schaueraktivität rasch nach. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 9 und 13 Grad, in höheren Lagen 5 bis 9 Grad. Der Nordwestwind weht meist mäßig.
In der Nacht zum Freitag fallen letzte Schauer rasch zusammen und es klart überwiegend auf. Dann bleibt es trocken. Gegen Morgen kommt im Nordwesten erneut dichtere Bewölkung auf. Die Temperatur geht auf +2 bis -2, im Bergland bis -3 Grad zurück. Vereinzelt kann es glatt werden. Der Nordwestwind lässt etwas nach.

Am Freitag ist es zunächst heiter, später wolkig, teils auch stark bewölkt. Dabei zieht im Tagesverlauf vor allem in den Norden und Westen schauerartiger Regen herein. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 8 Grad im höheren Bergland und bis zu 14 Grad am Oberrhein. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag ist bei wechselnder bis starker Bewölkung in der ersten Nachthälfte mit einzelnen Schauern zu rechnen, die im Bergland als Schnee fallen. In der zweiten Nachthälfte lockert die Bewölkung gebietsweise auf, allerdings kann sich dann stellenweise Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen dabei zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland kann leichter Luftfrost auftreten. Zudem ist dort Glätte nicht ausgeschlossen.

Letzte Aktualisierung: 26.04.2017, 10.34 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst