Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu Analysezwecken sowie für individualisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen zu Cookies.
Icon
Temperatur (°C)
-11°
-12°
-15°
-10°
-6°
-8°
-10°
-11°
Gefühlte Temperatur (°C)
-16°
-16°
-20°
-16°
-13°
-15°
-16°
-16°
Windrichtung
O
OSO
OSO
O
O
O
OSO
OSO
Windgeschwindigkeit (km/h)
6-13
5-24
6-12
13-19
19-30
18-27
10-15
7-18
Niederschlag (mm/3h)
-
-
-
-
-
-
-
-
Niederschlagswahrscheinlichkeit
0%
0%
0%
0%
0%
10%
0%
0%
Niederschlag stündlich

2:00 bis 3:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

3:00 bis 4:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

4:00 bis 5:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

5:00 bis 6:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

6:00 bis 7:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

7:00 bis 8:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

8:00 bis 9:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

9:00 bis 10:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

10:00 bis 11:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

11:00 bis 12:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

12:00 bis 13:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

13:00 bis 14:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

14:00 bis 15:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

15:00 bis 16:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

16:00 bis 17:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

17:00 bis 18:00:
10% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

18:00 bis 19:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

19:00 bis 20:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

20:00 bis 21:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

21:00 bis 22:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

22:00 bis 23:00:
0% Aussicht auf Regen in der Region.
0mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
Mehr

Wetterbericht für Schwangau am Mittwoch

In der Nacht bis zum Mittag werden einzelne Wolken erwartet, die nachmittags weiter zuziehen. Die Sonne kommt zeitweise durch.

In der Nacht zum Mittwoch weht ein leichter Wind. Während des Tages weht eine mäßige Brise. Die Windgeschwindigkeit erreicht bis zu 20km/h. Der Wind kommt aus Osten.

Die Wettervorhersage in Schwangau für Mittwoch ist stabil und sollte zutreffen.

UV
1
08:02
16:52
Letztes Viertel (254°)
23:52
11:04
Druck: 1034 hpa Zeitzone: CET Domäne: NEMS4 Letzter Modelllauf: 18.01.2017 08:38

Satellitenbild-Bewölkung (vergangene 2 Stunden)

  • Niederschlag:
  • <1 mm
  • 1-2 mm
  • 2-5 mm
  • >5 mm

Diese Animation zeigt die von einem Satelliten aufgenommene Bewölkung und Niederschlag. Hohe und dichte Wolken werden weiß gezeichnet, niedrigere Wolken und Nebel grau. Orange Kreuze markieren die Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (in Europa). Die Ortsmarkierung zeigt auf Schwangau. Diese Karte benutzt Infrarotdaten, um die Wolkentemperatur zu ermitteln. Niedrige Wolken und Nebel sind daher schwer von der Bodentemperatur zu unterscheiden und können ungenau sein. Copyright 2017 EUMETSAT / meteoblue.

Radar für Schwangau

Die Ortsmarkierung zeigt auf Schwangau. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Lila. Copyright 2017 Deutscher Wetterdienst / meteoblue

0 mm Niederschlag in Schwangau um 10:45-12:00.

Niederschlagsradar mit Blitzen

mini radar
mini radar

Lokale kurzfristige Niederschlagsprognose:

0 mm Niederschlag in Schwangau um 10:45-12:00.

Die Animation zeigt die Niederschlagsverteilung für die nächste Stunde. Blitze der letzten halben Stunde werden als rote Kreuze dargestellt. Schwangau liegt in der Mitte.

meteoblue maps - Wind

Strömungsfilm mit Windgeschwindigkeit oder Temperatur als Hintergrund. Verschiedene Höhen können im Menü gewählt werden. Mehr Optionen sind im Vollbild-Modus verfügbar.

Wetterbericht und Warnungen

Eine ausgedehnte und stabile Hochdruckzone über Mitteleuropa bestimmt das Wetter in Bayern. Dabei kommt mit östlicher Strömung kontinental geprägte Polarluft zu uns.
Heute tagsüber hält sich leichter bis mäßiger, an den Alpen anfangs noch strenger FROST. Im südlichen Schwaben ist mit WINDBÖEN um 50 km/h aus Nordost, gebietsweise auch mit SCHNEEVERWEHUNGEN zu rechnen. In höheren Lagen des westlichen Alpengebietes treten STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h auf. Vor allem an den Alpen und im angrenzenden Vorland sowie entlang der östlichen Mittelgebirge kann es örtlich GLÄTTE geben.
In der Nacht zum Donnerstag stellt sich gebietsweise STRENGER FROST, sonst mäßiger FROST ein. Stellenweise kann es zu GLÄTTE durch Reif kommen.

Heute Vormittag hält sich verbreitet hochnebelartige Bewölkung, gegen die sich die Sonne vor allem an den Alpen, im angrenzenden Vorland sowie im Bereich der östlichen Mittelgebirge nur mit Mühe durchsetzt. Vereinzelt kann dort auch etwas Schneegriesel fallen. Besonders im westlichen Franken wird es oftmals sonnig. Es herrscht Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen -8 Grad bei längerem Hochnebel im südlichen Alpenvorland und 0 Grad im westlichen Unterfranken. Der Wind weht mäßig, in Richtung Schwaben stark böig aus Nordost bis Ost. Vereinzelt können auf Alpengipfeln stürmische Böen auftreten.
In der Nacht zum Donnerstag entsteht im südlichen Alpenvorland erneut Hochnebel oder vom Tage übrig gebliebene Hochnebelfelder breiten sich wieder aus. In den Flussniederungen bildet sich lokal flacher Nebel. Sonst verläuft die Nacht gering bewölkt oder gar klar. Die Tiefstwerte liegen zwischen -8 und -16, in einigen Alpentälern örtlich unter -20 Grad. Glätte durch Reifablagerungen bildet sich insbesondere im Nebel.

Am Donnerstag lösen sich örtliche Nebelfelder im Süden rasch auf, etwas länger hält sich gebietsweise der Hochnebel im südlichen Alpenvorland. Dann scheint die Sonne. Die Temperatur verbleibt meist im leichten, südlich der Donau sowie an den östlichen Mittelgebirgen oftmals auch im mäßigen Dauerfrost. Lediglich am Untermain sind Werte bis +2 Grad zu erwarten. Der Wind weht schwach bis mäßig, im westlichen Alpenvorland mit frischen bis starken Böen aus Nordost bis Ost.
In der Nacht zum Freitag verdichtet sich der Hochnebel in Schwaben und Teilen Oberbayerns wieder. Besonders zwischen Inn und unterer Donau entsteht auch Nebel. Im Bereich der nördlichen Mittelgebirge ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, sonst zeigt sich der Himmel teils klar. Die Temperatur sinkt auf -4 Grad im Raum Aschaffenburg, sonst auf -7 bis -17 Grad. In den Alpen sind örtlich Werte um -20 Grad möglich. Vor allem bei Nebel muss mit Glätte durch Reif gerechnet werden.

Am Freitag dauert es südlich der Donau mitunter längere Zeit, bis sich Nebel- und Hochnebelfelder lichten. Abseits davon scheint bereits von Tagesbeginn an die Sonne. Bei meist schwachem Nordost- bis Ostwind kommt die Temperatur nicht über -7 bis 0 Grad hinaus, lediglich in Unterfranken erwärmt sich die Luft auf bis zu +2 Grad.
In der Nacht zum Samstag breiten sich im Alpenvorland Nebel und Hochnebel erneut aus. Im Norden Bayerns zeigt sich der Himmel dagegen oft gering bewölkt. Mit Tiefstwerten zwischen -8 und -15 Grad, in einigen Alpentälern um -20 Grad tritt erneut mäßiger bis strenger Frost auf. Streckenweise kann es zu Reifglätte kommen.

Letzte Aktualisierung: 18.01.2017, 10.34 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst