Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Der Gipfel des höchsten Berges Afrikas liegt auf 5895 Metern Höhe und ist schwer zu erreichen und noch schwerer zu überqueren. Trotzdem unternahmen im Dezember 2021 15 Heißluftballon-Teams die Ballonüberquerung nach dem ersten Ballonüberflug im Jahr 2011. Stefan Zeberli, Schweizer Berufsballonpilot, Platz 1 der Ballon-Weltrangliste und Nutzer von meteoblue, berichtet von seinen Erfahrungen.

Icon
Temperatur (°C)
17°
18°
25°
28°
28°
25°
23°
18°
Gefühlte Temperatur (°C)
16°
16°
24°
29°
28°
23°
21°
14°
Windrichtung
OSO
OSO
SO
SO
OSO
OSO
O
W
Windgeschwindigkeit (km/h)
OSO
9-21
9-21
OSO
11-24
11-24
SO
14-22
14-22
SO
11-21
11-21
OSO
8-21
8-21
OSO
14-21
14-21
O
17-23
17-23
W
29-40
29-40
Niederschlag (mm/3h)
< 1 mm
35%
< 1
-
5%
-
-
30%
-
-
0%
-
-
15%
-
-
25%
-
-
20%
-
< 1 mm
60%
< 1
Niederschlags­wahrscheinlichkeit
35%
5%
30%
0%
15%
25%
20%
60%
Niederschlag stündlich

00:00 bis 01:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

01:00 bis 02:00:
35% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0.2 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

02:00 bis 03:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

03:00 bis 04:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

04:00 bis 05:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

05:00 bis 06:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

06:00 bis 07:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

07:00 bis 08:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

08:00 bis 09:00:
30% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

09:00 bis 10:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

10:00 bis 11:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

11:00 bis 12:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

12:00 bis 13:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

13:00 bis 14:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

14:00 bis 15:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

15:00 bis 16:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

16:00 bis 17:00:
20% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

17:00 bis 18:00:
25% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

18:00 bis 19:00:
20% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

19:00 bis 20:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

20:00 bis 21:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

21:00 bis 22:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

22:00 bis 23:00:
25% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

23:00 bis 00:00:
60% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0.6 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
See- / Surf-Vorhersage
Signifikante Wellenhöhe (m)
0.2
0.3
0.4
0.3
0.3
0.4
0.5
0.5
Signifikante Wellenrichtung in die sich die Wellen bewegen
Wassertemperatur (°C)
20°
20°
20°
20°
20°
21°
21°
21°
Erweiterte Ansicht
Die Treffsicherheit der Wettervorhersage ist hoch. Vergleichen Sie alle Vorhersagen im MultiModel.

Wetterbericht für Weener

In der Nacht zum Donnerstag ist das Wetter wechselhaft klar mit gelegentlichen Schauern. Zu Tagesbeginn lockert das Wetter auf. Es bleibt leicht bewölkt. Nachmittags ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Sonne und Wolken wechseln sich ab. Es gibt eine nur geringe Niederschlagswahrscheinlichkeit um die 30%. Es werden Temperaturen mit einem Tageshöchstwert bis zu 28 °C erwartet. In der Nacht und während des Tages weht eine schwache Brise (12 bis 20 km/h). Zeitweise treten Böen mit bis zu 33 km/h auf. Der Wind kommt nachts sowie morgens aus Süd-Ost und nachmittags aus Osten. Die Wettervorhersage in Weener für Donnerstag ist stabil und sollte zutreffen.

sun-icon
UV 6
05:04
22:03
Zunehmender Halbmond (16°)
05:40
23:36

Druck: 1011 hPa

Zeitzone: CEST (UTC +02:00h)

Wetteranomalie: Ungewöhnlich sehr warmes Wetter für diese Jahreszeit

Extrem kalt
Ungewöhnlich kalt
Normal
Ungewöhnlich warm
Extrem warm

Der Vergleich der aktuellen Temperaturen mit 40 Jahren historischen Daten zeigt, ob es heute ungewöhnlich warm (rote Regionen) oder kalt (blaue Regionen) ist. Aktuell gemessene Temperaturen privater und professioneller Wetterstationen sind als farbige Punkte auf der Karte dargestellt.

Mehr Wetterkarten

Radar für Weener

Nieselregen
Leicht
Moderat
Stark
Sehr schwer
Hagel

Die Ortsmarkierung zeigt auf Weener. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde, sowie eine 2h Vorhersage. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Orange.
Copyright 2022 Deutscher Wetterdienst / meteoblue.

Meteogramm - 5 Tage - Weener

meteoblue
Unser 5-Tage-Meteogramm für Weener bietet alle Wetterinformationen in 3 einfachen Grafiken: [Mehr]
  • Temperaturverlauf mit Wetter-Piktogrammen. Die Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist in gelb eingezeichnet.
  • Wolken in verschiedenen Höhenschichten: wenige Wolken (hellgrau) bis dichte Wolken (dunkelgrau). Dunkle, blaue Balken zeigen den stündlichen Niederschlag, hellblaue zeigen Schauer. Ein Sternchen bedeutet Schneefall.
  • Windgeschwindigkeiten sind hellblau und Windböen in türkis angezeigt. Die Pfeilspitzen zeigen in die gleiche Richtung wie der Wind.

Mit dem folgenden HTML-Code können Sie dieses Meteogramm in Ihre eigene Webseite einbinden. Dadurch stimmen Sie unseren Bedingungen zu nicht-kommerzieller Nutzung zu.

Aktuelle Satelliten- und Regenbilder für Weener, Deutschland

Die Standortmarkierung ist platziert auf Weener. [Mehr]

Das Echtzeit-Satellitenbild kombiniert sichtbares Licht während des Tages mit Infrarotstrahlung während der Nacht. Nachts ist das Bild nicht dunkel, da Infrarotstrahlung Temperaturunterschiede erkennen kann. Leider sind niedrige Wolken und Nebel nur schwer von den Bodentemperaturen zu unterscheiden und können daher nachts fast unsichtbar sein. Meteosat-Satellitenbilder für Europa werden alle 5 Minuten in Echtzeit aktualisiert. Die Bilder GOES-16 / GOES-17 (Nord- und Südamerika) und Himawari (Asien) werden alle 10 Minuten aktualisiert.

Niederschläge werden von Radar und Satelliten berechnet. Nachts sind die Niederschlagsberechnungen durch die Satelliten weniger genau als tagsüber. Orangene Kreuze markieren Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (über Europa).

Copyright 2022 EUMETSAT / meteoblue. Blitzdaten zur Verfügung gestellt von nowcast.

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Der Gipfel des höchsten Berges Afrikas liegt auf 5895 Metern Höhe und ist schwer zu erreichen und noch schwerer zu überqueren. Trotzdem unternahmen im Dezember 2021 15 Heißluftballon-Teams die Ballonüberquerung nach dem ersten Ballonüberflug im Jahr 2011. Stefan Zeberli, Schweizer Berufsballonpilot, Platz 1 der Ballon-Weltrangliste und Nutzer von meteoblue, berichtet von seinen Erfahrungen.

Wetterbericht und Warnungen

In Niedersachen und Bremen ist eine warme und zunehmend feuchte Luftmasse wetterbestimmend. Donnerstagabend nähert sich von Westen her eine Kaltfront, die die Warmluft durch kühlere Atlantikluft ersetzt.
GEWITTER (UNWETTER):
Im südwestlichen Niedersachsen einzelne Wärmegewitter mit Hagel, Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und Windböen um 60 km/h (Bft 7) gering wahrscheinlich. In den Abendstunden von der Ems her mit Übergreifen einer Kaltfront vermehrt starke Gewitter wahrscheinlich, dabei Gefahr von teils schweren Sturmböen um 95 km/h (Bft 10), Hagel und Starkregen. Örtlich Unwettergefahr durch heftigen Starkregen mit Mengen um 35 l/qm in kurzer Zeit. Freitag langsam nach Osten abziehend.
WIND:
In der zweiten Nachthälfte zum Freitag an der Küste vorübergehend stark auffrischender Wind mit Windböen um 60 km/h (Bft 7) aus West.

Heute Nachmittag Wechsel von Sonne und Quellwolken, dabei im Westen und Südwesten nachmittags einzelne Wärmegewitter möglich. Höchstwerte zwischen sommerlichen 26 und 31 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Ost- bis Südostwind.
In der Nacht zum Freitag im Osten länger gering bewölkt und trocken, sonst von Westen her Wolkenaufzug und ausbreitender, teils kräftiger und gewittrig durchsetzter Regen. Tiefstwerte zwischen 13 und 16 Grad. Abseits von Gewitterböen meist schwacher bis mäßiger, auf West drehender Wind, vorübergehend stark böig auffrischend.

Am Freitag Durchzug von teils noch kräftigem und gewittrig durchsetztem Regen. Westlich der Weser am Nachmittag abtrocknend und auflockernde Bewölkung. Höchstwerte zwischen 19 und 22 Grad. Mäßiger bis frischer und böiger Wind aus West, später etwas abnehmend.
In der Nacht zum Sonnabend ostwärts abziehende Niederschläge, nachfolgend gering bewölkt oder klar, stellenweise Nebel. Abkühlung auf Werte zwischen 8 und 12, auf den Inseln teils um 14 Grad. An der See mäßiger Wind aus West, später Südwest, sonst schwachwindig.

Am Sonnabend neben Quellwolken überwiegend heiter und meist trocken. Maximal 24 bis 27 Grad, auf den Inseln um 21 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind.

In der Nacht zum Sonntag überwiegend klar. Temperaturrückgang auf Werte zwischen 10 und 14, auf den Inseln teils 16 Grad. Schwachwindig.

Letzte Aktualisierung: 30.06.2022, 16.21 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst

Zum Anfang