Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu Analysezwecken sowie für individualisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen zu Cookies.
Icon
Temperatur (°F)
65°
68°
78°
87°
87°
79°
72°
Gefühlte Temperatur (°F)
64°
69°
78°
89°
86°
79°
72°
Windrichtung
NO
NO
NO
NO
ONO
NNO
ONO
Windgeschwindigkeit (mph)
4-10
5-9
6-7
7
7
7-16
6-12
Niederschlag (mm/3h)
-
-
-
-
-
-
-
Niederschlagswahrscheinlichkeit
0
0
0
0
0
0
0
rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
Mehr

Wetterbericht für Berlin am Samstag

Am Samstag bleibt das Wetter klar. Die Sonne kann sich tagsüber durchsetzen.

Am Samstag weht ein leichter Wind. Es werden Windgeschwindigkeiten bis zu 8mph erreicht. Der Wind kommt aus Nord-Ost.

Die Wettervorhersage in Berlin für Samstag ist recht stabil und es wird eine hohe Treffsicherheit angenommen.

UV
6
06:13
20:01
Abnehmender Halbmond (300°)
00:51
16:50
Druck: 1018 hpa Zeitzone: CEST Domäne: NEMS4 Letzter Modelllauf: 27.08.2016 09:30

Satellitenbild-Bewölkung (vergangene 2 Stunden)

Diese Animation zeigt die von einem Satelliten aufgenommene Bewölkung. Hohe und dichte Wolken werden weiß gezeichnet, niedrigere Wolken und Nebel grau. Orange Kreuze markieren die Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (in Europa). Die Ortsmarkierung zeigt auf Berlin. Diese Karte benutzt Infrarotdaten um die Wolkentemperatur zu ermitteln. Niedrige Wolken und Nebel sind daher schwer von der Bodentemperatur zu unterscheiden und können ungenau sein. Copyright 2016 EUMETSAT / meteoblue.

Radar für Berlin

Die Ortsmarkierung zeigt auf Berlin. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Lila. Copyright 2016 Deutscher Wetterdienst / meteoblue

0 mm Niederschlag in Berlin um 17:15-18:30.

Niederschlagsradar mit Blitzen

mini radar
mini radar

Lokale kurzfristige Niederschlagsprognose:

0 mm Niederschlag in Berlin um 17:15-18:30.

Die Animation zeigt die Niederschlagsverteilung für die nächste Stunde. Blitze der letzten halben Stunde werden als rote Kreuze dargestellt. Berlin liegt in der Mitte.

meteoblue maps - Wind

Strömungsfilm mit Windgeschwindigkeit oder Temperatur als Hintergrund. Verschiedene Höhen können im Menü gewählt werden. Mehr Optionen sind im Vollbild-Modus verfügbar.

Wetterbericht und Warnungen

Ein kräftiges Hoch mit Schwerpunkt über Ost- und Südosteuropa führt weiterhin heiße Luft in den Nordosten Deutschlands. Ein schwacher Tiefausläufer sorgt allerdings für ein geringes Gewitterrisiko.
Abgesehen von einer tagsüber STARKEN WÄRMEBELASTUNG bleibt es in Brandenburg und Berlin bis zum Sonntagvormittag voraussichtlich warnfrei. Allenfalls lokal besteht eine geringfügige Gefahr vor STARKEN GEWITTERN mit STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9), STARKREGEN zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und KLEINKÖRNIGEM HAGEL.
Am späten Sonntagnachmittag kommen von Westen her erste GEWITTER auf, die am Abend und in der Nacht zahlreicher werden und sich intensivieren. Lokal besteht dann die Gefahr von SCHWEREN GEWITTERN mit UNWETTERARTIGEM, HEFTIGEM STARKREGEN bis 40 l/qm, größerem HAGEL und SCHWEREN STURMBÖEN um 95 km/h (Bft 10).

Heute Nachmittag setzt sich die sonnige und trockene Witterung fort, es besteht nur ein sehr geringes Gewitterrisiko. Die Temperatur liegt zwischen 28 Grad an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern und bis zu 33 Grad in der Niederlausitz, in Berlin um 31 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag besteht ein geringes Risiko für Schauer und Gewitter von der Prignitz bis zur Uckermark. Diese können dann mit Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel recht kräftig sein. Sonst bleibt es bei geringer Bewölkung oder klarem Himmel trocken. Die Temperatur geht auf 19 bis 15, in Berlin auf 18 Grad zurück. Der schwache Wind dreht auf Ost bis Südost.

Am Sonntag ist es zunächst heiter und trocken. Erst zum späteren Nachmittag und Abend kommen von Westen her Schauer und Gewitter auf. Dabei sind lokal unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen, größerem Hagel und schweren Sturmböen nicht ausgeschlossen. Die Temperatur steigt zuvor auf 30 bis 34, in Berlin auf 33 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern meist nur schwach, anfangs aus Südost, später überwiegend um Süd.
In der Nacht zum Montag ziehen Schauer und teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotential ostwärts über Brandenburg und Berlin hinweg. Die Tiefstwerte liegen zwischen 20 und 17, in Berlin bei 19 Grad. Der außerhalb von Schauern und Gewittern schwache Wind dreht von südlichen Richtungen auf West.

Am Montag früh ziehen letzte Schauer und Gewitter ostwärts ab. Dann ist es heiter, teils wolkig und nur ganz vereinzelt treten noch Regenschauer auf. Bei Höchstwerten zwischen 23 und 27, in Berlin um 25 Grad weht zeitweise mäßiger, in Böen frischer Westwind.
In der Nacht zum Dienstag wird es gering bewölkt und niederschlagsfrei, vereinzelt bilden sich Bodennebelfelder. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 14 und 11, in Berlin um 13 Grad. Der West- bis Nordwestwind weht schwach.

Letzte Aktualisierung: 27.08.2016, 16.34 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst

Wetter Ostseebad Heiligendamm

Wetter Ostseebad Heiligendamm

09:43 Uhr. Guten Morgen. Es ist bewölkt. Temperatur 20°C. Schwacher Wind (11 km/h / 2 Bft) aus Nord mit mäßigen Böen (22 km/h / 4 Bft). Luftfeuchtigkeit 81 %. Luftdruck 1021,8 hPa.