Wij respecteren uw privacy.

Privacy: ja! Waarom dan cookies? Eenvoudig, omdat ze onze service voor u personaliseren, door

  • de nodige klikken te verminderen
  • en alleen te laten zien wat u wilt
  • alleen op maat gemaakte reclame
  • om ons te helpen bij het financieren van een gratis en nauwkeurige weerservice van hoge kwaliteit.

Klik op "Accepteren en doorgaan" om alle cookies te accepteren of klik hieronder om uw cookie-instellingen te wijzigen.
U kunt uw toestemming op elk gewenst moment wijzigen of intrekken. Meer informatie.

Instellingen

zu Wetter-Meldungen: von meteoblue

Danke an alle Wettermelder: Es liegt nicht an Ihnen, dass uns die Ausweitung der Meldungen nicht gelungen ist, sondern an den Schwierigkeiten, bei einer globalen Seite lokale Inhalte zu einer flächigen Qualität zu verdichten – was die meisten unserer Nutzer verlangen. Wir werden das nochmal mit mehr Zeit angehen und hoffen, mit anderen Zugaben den Verlust inzwischen wettmachen. Ihr meteoblue Team

Nochmals Danke! Die Wettermeldungen haben unsere Webseite jahrelange und gebietsweise bereichert. Dass uns die Ausweitung nicht gelungen ist, liegt sicher nicht an den engagierten Meldern, sondern daran, dass es keine leichte Aufgabe ist, bei einer globalen Seite lokale Inhalte zu einer flächigen Qualität zu verdichten - letzteres wird von den meisten unserer Nutzer verlangt und war Gegenstand vieler Rückmeldungen.
Die Einstellung fällt uns selber sehr schwer und es gab heftige interne Diskussionen. Letztlich hatten wir uns auch mehr erhofft und vielleicht nicht immer genug Energie in eine Verbesserung der Meldungen (Abgabe, Bilder, Darstellung, usw.) investiert. Andererseits müssen wir erkennen, dass ortsspezifische Meldungen heute entweder auf sehr lokalen Seiten, oder auf sozialen Netzwerken zu finden sind – mit denen zu konkurrieren, erfordert viel mehr Aufwand als wir derzeit treiben können oder ein ausgeklügeltes neues Konzept.
Demgegenüber können wir mit unserem neuen Multi-Modell, den flächendeckenden und gleichzeitig hochaufgelösten Satellitenbildern und den zunehmenden Wettermessungen flächendeckend einzigartige Leistungen anbieten, die auch viel Entwicklungs- und Pflegeaufwand erfordern. Daher mussten wir (zu unserem eigenen Leidwesen) Prioritäten setzen.
Wir werden diese Aufgabe nochmals angehen - allerdings brauchen wir dafür mehr Zeit, als für die Entwicklung von flächendeckenden Verbesserungen derzeit zur Verfügung haben. Die gespeicherten Meldungen werden wir nicht löschen - vielleicht lässt sich damit später ein besseres System aufbauen, und wir können diese Aufgabe 2020 angehen.
Mehr können wir derzeit noch nicht sagen, hoffen, dass unsere weiter zunehmenden kostenlosen Angebote unsere Nutzer für diesen Verlust vorerst entschädigen, und werden uns weiter intensiv um Verbesserungen bemühen.
Wir danken für allen für die Mitarbeit, Rückmeldungen und Ihr Verständnis.
Ihr meteoblue Team.

Geef uw mening

U moet een meteoblue account hebben om te kunnen reageren