Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Der Gipfel des höchsten Berges Afrikas liegt auf 5895 Metern Höhe und ist schwer zu erreichen und noch schwerer zu überqueren. Trotzdem unternahmen im Dezember 2021 15 Heißluftballon-Teams die Ballonüberquerung nach dem ersten Ballonüberflug im Jahr 2011. Stefan Zeberli, Schweizer Berufsballonpilot, Platz 1 der Ballon-Weltrangliste und Nutzer von meteoblue, berichtet von seinen Erfahrungen.

Icon
Temperatur (°C)
17°
17°
21°
24°
25°
25°
22°
19°
Gefühlte Temperatur (°C)
16°
16°
21°
25°
26°
24°
22°
19°
Windrichtung
S
SSW
O
NNW
NNW
W
SSW
SSW
Windgeschwindigkeit (km/h)
S
3-9
3-9
SSW
4-6
4-6
O
2-7
2-7
NNW
5-10
5-10
NNW
7-17
7-17
W
6-20
6-20
SSW
6-10
6-10
SSW
5-7
5-7
Niederschlag (mm/3h)
-
15%
-
-
10%
-
-
10%
-
< 1 mm
35%
< 1
-
25%
-
-
20%
-
-
10%
-
-
0%
-
Niederschlags­wahrscheinlichkeit
15%
10%
10%
35%
25%
20%
10%
0%
Niederschlag stündlich

00:00 bis 01:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

01:00 bis 02:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

02:00 bis 03:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

03:00 bis 04:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

04:00 bis 05:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

05:00 bis 06:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

06:00 bis 07:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

07:00 bis 08:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

08:00 bis 09:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

09:00 bis 10:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

10:00 bis 11:00:
30% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0.1 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

11:00 bis 12:00:
30% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0.1 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

12:00 bis 13:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

13:00 bis 14:00:
20% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

14:00 bis 15:00:
25% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

15:00 bis 16:00:
20% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

16:00 bis 17:00:
20% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

17:00 bis 18:00:
15% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

18:00 bis 19:00:
10% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

19:00 bis 20:00:
5% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

20:00 bis 21:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

21:00 bis 22:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

22:00 bis 23:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

23:00 bis 00:00:
0% Aussicht auf Niederschlag in der Region.
0 mm vorhergesagt von unseren lokalen Modellen.

rainSPOT Niederschlagsverteilung innerhalb von 15 km
Erweiterte Ansicht
Die Treffsicherheit der Wettervorhersage ist hoch. Vergleichen Sie alle Vorhersagen im MultiModel.

Wetterbericht für Stuttgart

In der Nacht zum Mittwoch werden einzelne Wolken erwartet. Am Mittwochmorgen ziehen die Wolken weiter zu und es ist lokal mit gelegentlichen Schauern zu rechnen. Mittwochnachmittag ist es bedeckt mit einzelnen Aufhellungen. Die Sonne kommt zeitweise durch. Es gibt eine nur geringe Niederschlagswahrscheinlichkeit um die 30%. Die Temperaturen steigen auf einen Tageshöchstwert um 25 °C. In der Nacht bis zum späten Morgen weht ein leiser Zug (1 bis 7 km/h). Am Nachmittag weht eine leichte Brise (7 bis 12 km/h). Vereinzelt treten Böen mit bis zu 19 km/h auf. Der Wind kommt nachts aus Süden, morgens aus Osten und nachmittags aus Nord-West. Die Wettervorhersage in Stuttgart für Mittwoch ist stabil und sollte zutreffen.

sun-icon
UV 6
05:20
21:32
(6°)
05:07
22:23

Druck: 1014 hPa

Zeitzone: CEST (UTC +02:00h)

Radar für Stuttgart

Nieselregen
Leicht
Moderat
Stark
Sehr schwer
Hagel

Die Ortsmarkierung zeigt auf Stuttgart. Diese Animation zeigt das Niederschlagsradar der letzten Stunde, sowie eine 2h Vorhersage. Nieselregen und leichter Schneefall können für das Radar unsichtbar sein. Die Niederschlagsintensität ist farbcodiert von Hellblau bis Orange.
Copyright 2022 Deutscher Wetterdienst / meteoblue.

Meteogramm - 5 Tage - Stuttgart

meteoblue
Unser 5-Tage-Meteogramm für Stuttgart bietet alle Wetterinformationen in 3 einfachen Grafiken: [Mehr]
  • Temperaturverlauf mit Wetter-Piktogrammen. Die Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist in gelb eingezeichnet.
  • Wolken in verschiedenen Höhenschichten: wenige Wolken (hellgrau) bis dichte Wolken (dunkelgrau). Dunkle, blaue Balken zeigen den stündlichen Niederschlag, hellblaue zeigen Schauer. Ein Sternchen bedeutet Schneefall.
  • Windgeschwindigkeiten sind hellblau und Windböen in türkis angezeigt. Die Pfeilspitzen zeigen in die gleiche Richtung wie der Wind.

Mit dem folgenden HTML-Code können Sie dieses Meteogramm in Ihre eigene Webseite einbinden. Dadurch stimmen Sie unseren Bedingungen zu nicht-kommerzieller Nutzung zu.

Aktuelle Satelliten- und Regenbilder für Stuttgart, Deutschland

Die Standortmarkierung ist platziert auf Stuttgart. [Mehr]

Das Echtzeit-Satellitenbild kombiniert sichtbares Licht während des Tages mit Infrarotstrahlung während der Nacht. Nachts ist das Bild nicht dunkel, da Infrarotstrahlung Temperaturunterschiede erkennen kann. Leider sind niedrige Wolken und Nebel nur schwer von den Bodentemperaturen zu unterscheiden und können daher nachts fast unsichtbar sein. Meteosat-Satellitenbilder für Europa werden alle 5 Minuten in Echtzeit aktualisiert. Die Bilder GOES-16 / GOES-17 (Nord- und Südamerika) und Himawari (Asien) werden alle 10 Minuten aktualisiert.

Niederschläge werden von Radar und Satelliten berechnet. Nachts sind die Niederschlagsberechnungen durch die Satelliten weniger genau als tagsüber. Orangene Kreuze markieren Stellen, an denen Blitze aufgenommen wurden (über Europa).

Copyright 2022 EUMETSAT / meteoblue. Blitzdaten zur Verfügung gestellt von nowcast.

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Überquerung des Kilimanjaro mit meteoblue Wetterdaten

Der Gipfel des höchsten Berges Afrikas liegt auf 5895 Metern Höhe und ist schwer zu erreichen und noch schwerer zu überqueren. Trotzdem unternahmen im Dezember 2021 15 Heißluftballon-Teams die Ballonüberquerung nach dem ersten Ballonüberflug im Jahr 2011. Stefan Zeberli, Schweizer Berufsballonpilot, Platz 1 der Ballon-Weltrangliste und Nutzer von meteoblue, berichtet von seinen Erfahrungen.

Wetterbericht und Warnungen

Von Süden her fließt anfangs noch feuchte und teils labil geschichtete Luft nach Baden-Württemberg.
GEWITTER/STARKREGEN:
Heute tagsüber über dem Bergland sowie im Nordosten lokal Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit durch einzelne Schauer oder Gewitter. In Verbindung mit kräftigeren Gewittern vereinzelt auch heftiger Starkregen um 30 l/qm nicht ausgeschlossen (UNWETTER). Mit Gewittern zusätzlich mitunter Böen bis 60 km/h. Nachts rasches Abziehen der Gewitter.
Am Donnerstag im Nachmittagsverlauf vom Bergland und von Westen her aufkommende Gewitter ähnlicher Intensität. Am Donnerstagabends und in der Nacht zu Freitag verbreitet Gewitter, zum Teil auch mit extrem heftigem Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und schweren Sturmböen um 100 km/h.
NEBEL:
In der Nacht zum Donnerstag örtlich Nebel, stellenweise mit Sichten unter 150 m.

Heute Nachmittag aufgelockert bis stark bewölkt, im Bergland und Nordosten vereinzelt Schauer (eventuell Gewitter); von Südwesten vermehrt Sonne. Maxima 22 Grad auf der Alb bis 29 Grad entlang des Rheins. Schwacher Wind aus West bis Nord, örtlich mit frischen Böen; bei Gewittern stark böig.
In der Nacht zum Donnerstag zunehmend klar. Örtlich Nebel. Minima 16 bis 11 Grad.

Am Donnerstag nach Nebelauflösung viel Sonne und meist trocken. Ab dem Nachmittag im Bergland und im Westen Quellwolkenbildung mit Schauern und Gewittern. Höchstwerte von 26 Grad auf Kammlagen bis 32 Grad in der Kurpfalz. Wind schwach und variabel, lokal in Böen auffrischend, bei Gewittern stürmische Böen.
In der Nacht zum Freitag von Westen aufziehende Bewölkung mit ausbreitendem schauerartig, teils gewittrig durchsetztem Starkregen. Unwetter. Bei Gewittern auch Gefahr für Hagel und schwere Sturmböen. Abkühlung auf 16 bis 10 Grad.

Am Freitag zunächst bedeckt oder stark bewölkt und längere Zeit schauerartig verstärkter Regen. Gewitter eher unwahrscheinlich. Am Nachmittag nach Bayern abziehender Regen. Rückseitig zunehmende Sonnenanteile. Höchstwerte 17 Grad im Hotzenwald bis 23 Grad am unteren Neckar bei schwachem Nordwestwind. In Böen auch frisch bis stark.
In der Nacht zum Samstag gering bewölkt, örtlich Dunst oder leicht nebelig. Tiefstwerte 12 bis 7 Grad.

Letzte Aktualisierung: 29.06.2022, 13.49 Uhr Lokalzeit. Textquelle: Deutscher Wetterdienst

Die vier Jahreszeiten in Stuttgart

Die Stadt Stuttgart ist die Landeshauptstadt des Bundeslands Baden-Württemberg und liegt im Süden von Deutschland. Durch Stuttgart fließt der Fluss Neckar und die Kernstadt befindet sich im sogenannten “Stuttgarter Kessel”, einem Talkessel im Neckarbecken. Durch die Lage zwischen Schwarzwald und Schwäbische Alb wird die Region Stuttgart von Winden und Regen abgeschirmt, was somit die Ausbildung von Mikoklimata in einzelnen Stadtteilen begünstigt.

Im Jahresdurchschnitt fallen etwa 679 mm Niederschlag, wobei in den Sommermonaten die höchsten Regensummen gemessen werden. Im Frühjahr gibt es in Stuttgart meist milde Temperaturen, die im Mai bereits frühsommerlich warm sein können. In den Sommermonaten kann es bei Temperaturen bis 38˚C in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit zu erhöhter Wärmebelastung kommen, die durch die dichte Bebauung zusätzlich verstärkt wird.

Die Lage im Talkessel begünstigt insbesondere im Herbst und Winter, bedingt durch eine Inversion (Temperaturumkehr in der Höhe) bei vorherrschender Hochdruckwetterlage, die Bildung von Smog. Im Winter fällt durch die Lage der Stadt meist kein Schnee und es werden im jährlichen Durchschnitt 70 Frosttage in der Stadtmitte verzeichnet.

Zum Anfang