iOS App Beta-Tester gesucht!

meteoblue ist auf der Suche nach freiwilligen Beta-Testern, die iPhones oder iPads besitzen.

Möchten Sie an der Optimierung unserer iOS-App mitwirken?

Wir sind derzeit auf der Suche nach weiteren iOS App Beta-Testern. (Daher ist ein eigenes Apple-Mobilgerät ein Muss).

Was ist für Sie drin? Sie erhalten vor allen anderen Zugang zu den neuesten Funktionen der App, können diese testen und uns helfen, sie zu verbessern, indem Sie über ihre Leistung berichten.

Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@meteoblue.com, und wir informieren Sie über die weiteren Schritte.

Comments

Veröffentlicht am 08.06.2021 19:17:49 von Claus Fischer

Ich nutze Meteoblue auf meinen IPhone SE seit jeher, allerdings auf der Plattform eines Browsers. Wichtig sind mir die Wind und Thermikvorhersagen, sowie die Wolkenbedeckungen in den verschiedenen Regionen in denen ich Gleitschirm fliege. Von Wichtigkeit sind für mich die Stueve & Sounding Diagramme. Die sehe ich täglich nach, um die Höhenströmumngen zu analysieren. Genauso die Isobarenkarte für den Boden und für die 1000m und 1500 m Schichtung. wenn ich in den Alpen bin auch die höheren Bereiche. Sonstige Funktionen eher selten.

Veröffentlicht am 09.06.2021 09:57:39 von Fulnir

Als Läufer ist die Anzeige eines Zeitfensters mit den meisten Sonnenstunden, oder besser mit der idealen Temperatur (im Sommer meistens am Morgen) und der geringsten Niederschlagswahrscheinlichkeit an einen Ort wünschenswert. Also wann ist die ideale Zeit an einem Tag oder in der Woche für Freizeitbetätigung wie Laufen oder Radfahren.

Veröffentlicht am 09.06.2021 20:54:15 von Claus Fischer

Habe die App geladen und nicht für gut befunden. Fußgängerwetter gibt es genug. Für mich unbrauchbar. Und die Webung ist nervig. Ich habe ja für den point+ Zugang gezahlt, warum nun noch mal. Zumal kein Mehrwert enthalten ist. App gelöscht.

Veröffentlicht am 10.06.2021 08:58:21 von ballonfrank2012

Hallo ihr lieben!
Ich benutze Meteoblue auf mehreren Apple Geräten!
Würde gerne mitmachen!

LG Frank

Veröffentlicht am 10.06.2021 11:57:22 von lnelke (Qualifizierter Blogger)

ich auch, benutze sowohl auf Apple Ipad und Android (S8+)
Gruß

Veröffentlicht am 11.06.2021 06:58:38 von alpsee62 (Qualifizierter Blogger)

Meteoblue braucht keine App. Die Seiten laufen wunderbar über mobile Browser.

VG Frank aus Erlangen

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie benötigen ein Konto bei meteoblue, um Artikel zu kommentieren