Filme machen

meteoblue animiert jetzt das Globale Satellitenbild: nahtloser Film unseres einzigartigen globalen Satelliten-Komposits in 15-Minuten-Schritten - für 3 Stunden, erweiterbar auf einen vollen 24-Stunden-Tag.


2019 haben wir unser erstes globales Satellitenkomposit gestartet. Im Jahr 2020 haben wir es mit Radar kombiniert. Jetzt haben wir unser Satelliten-Composite zu einem einzigartigen Film mit neuen Funktionen gemacht:

  • 15-minütige Zeitabschnitte für die ganze Erde;
  • fast nahtloser Übergang von Tag auf Nacht;
  • nahtloser Zoom von der globalen bis fast zur Straßenkarte;
  • nahtlose Animation ;
  • Anzeige der letzten 3 Stunden kostenlos;
  • Anzeige der letzten 24 Stunden mit einem Abonnement von point+ ;

Die Animation wird gestartet in der Zeitleiste unten rechts, mit einem Klick auf das Symbol ► 

Mit dieser Animation ermöglichen wir unseren Nutzern eine einzigartige Darstellung von Wolkenentwicklung und -bewegung, von großen Wetterereignissen wie Stürmen und sogar Luftverschmutzung und Vulkanaschespuren, und setzen damit einen weiteren globalen Standard für die Wetterdarstellung. 

Schreiben Sie uns Ihre Kommentare.


20210424204533_usCAlosAngeles-20210424z2000-weathermaps-mapsatellitesatnonenonenone.jpg 20210424205803_caBCVancouver-20210424z2000-weathermaps-mapsatelliteradarnonenonenone.jpg

Comments

Veröffentlicht am 01.05.2021 14:19:00 von drmreiber

Das ist wieder ein hervorragender Beitrag von meteoblue! Ich habe mir gleich mal die Entwicklung von Gewitterzellen und Hochnebelfeldern angeschaut. Das ist ein enormer Gewinn für Nowcasting-Vorhersagen und man lernt immer besser Wolkenentwicklungen und damit Wetterentwicklungen zu verstehen. Ich kann euch nur gratulieren.Und diese Leistungen kommen "mal eben" unter "Corona-Bedingungen" aus dem Homoffice. Höchstes Lob und Anerkennung von meiner Seite. Dr. Manfred Reiber

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie benötigen ein Konto bei meteoblue, um Artikel zu kommentieren